Lesung im Polizeipräsidium

Es kommt nicht alle Tage vor, dass ein Krimiautor im Polizeipräsidium lesen darf. Ditmar Doerner tut genau das am 13. März 2019 in Bonn. Die Bonner Kolleginnen und Kollegen von Margot und Fabian haben den Krimiautor ins Präsidium eingeladen. Also nicht direkt die beiden, aber ihren Erfinder.

Das wird für Margot und Fabian ein besonderer Tag: die beiden Kripo-Kommissare aus Ditmar Doerners Krimis haben eine Einladung der besonderen Art erhalten. Genauer gesagt ist es Ditmar Doerner, der spirtus rector der beiden.

Ditmar Doerner: Lesung im Polizeipräsidium

Der Krimi „Marie – ein stiller Tod“ hat die Bonner Polizei so überzeugt, dass sie den Autor zu einer Lesung gebeten hat. Im März kommenden Jahres lädt die Bonner Polizei den Erfinder von Margot und Fabian zu einer Lesung ein. Das ist zwar noch etwas hin, aber den Termin sollte sich jede/r Interessierte schon einmal vormerken.

13. März 2019 | 19 Uhr | Polizeipräsidium Bonn

Es kommt nicht so oft vor, dass die Kolleginnen und Kollegen der Polizei einen Krimi für derart überzeugend halten. Umso mehr freut sich Ditmar Doerner über die Einladung: „Es ist schon etwas Besonderes, von der „echten“ Polizei zu einer Lesung gebeten zu werden.“ Ein wenig Lampenfieber kann er jetzt schon merken. Schließlich „werden dort sicher auch Kripobeamte sitzen, vor denen ein Auto ja auch bestehen muss, wenn es um die Realität geht.“

Lesung im Bonner Polizeipräsidium mit Dirmar Doerner
Lesung im Bonner Polizeipräsidium mit Dirmar Doerner

Der Termin ist in seinem Terminkalender schon jetzt dick unterstrichen. Und womöglich tun das andere auch, die ihn jetzt kennen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s