„Bonn underground“

„Im Spätsommer/Herbst geht es vielleicht weiter mit Lesungen. Dann hoffe ich auch wieder dabei zu sein,“ sagt Ditmar Doerner. Sein neuer Bonn-Krimi rotiert schon in der Druckerei.

„Viel ist im vergangenen Winter abgesagt worden, das war ziemlich traurig. Wenn es dann endlich wieder los geht, habe ich auch einen neuen Fall für Margot Lukas und Fabian Faust im Gepäck:  Bonn underground heißt er und ist Margot Lukas´ 5. Fall. Zum Inhalt kann ich folgendes verraten: 

Eine mysteriöse Postkarte in den Wohnungen zweier getöteter Frauen bringt die beiden Kommissare Margot Lukas und Fabian Faust auf die Spur eines kaltblütigen Mörders. Seine Opfer: alleinstehende Frauen.“

"Bonn underground" von Ditmar Doerner - und einem Braunbär | Foto © canva
Auch mit einem Braunbären bekommen es die Kommissare zu tun. | Foto © pexels

„Während Margot Lukas durch einen Undercover-Einsatz versucht, den Täter einzukreisen, versetzt ein anderes Ereignis Bonn in Aufregung: Der Braunbär eines durchreisenden Zirkus´ ist aus seinem Käfig ausgebrochen und in den Ennertwald geflüchtet. Polizei und Feuerwehr versuchen ihn einzufangen, ehe unvorsichtige Youtuber mit dem Raubtier Bekanntschaft machen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s